Die Maschinenrichtlinie ist die EU-Richtlinie 2006/42/EG. Sie gibt vor welche Anforderungen an Maschinen gestellt werden wenn sie in der EU in Verkehr gebracht werden.

Die Maschinenrichtlinie schreibt unter anderem vor, dass für jede Maschine eine Risikobeurteilung durchzuführen und zu dokumentieren ist. Dabei stützt sich die Maschinenrichtlinie auf die Methodik der EN 12100.

Eine konsolidierte Fassung (also ursprüngliche Fassung + aller Revisionen eingepflegt) der Maschinenrichtlinie ist hier abrufbar.

Beiträge zur Maschinenrichtlinie

  • Neue Norm für RoHS
    Ab dem 19. Mai 2020 gilt eine neue Norm für die Erfüllung der RoHS-Richtlinie. Die ab dem 18. Mai 2020 gültige Norm EN IEC 63000:2018 löst damit die Norm EN 50581:2012 ab. Die 50581 verliert…
  • Revision der Maschinenrichtlinie
    Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern: Die Maschinenrichtlinie erhält eine Revision. Nachdem die Maschinenrichtlinie schon 15 Jahre alt ist, hat die europäische Kommission eine Revision der Maschinenrichtlinie angestossen. Momentan ist die Revision noch…
  • Download Grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen als Excel-File
    Hier können Sie die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen der Maschinenrichtlinie als Excel-File herunterladen. Die Maschinenrichtlinie schreibt vor, dass die für die Maschine geltenden grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen als Teil der technischen Dokumentation für die Maschine…
  • Download Grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen
    Im Anhang VII der Maschinenrichtlinie wird eine Liste der grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen gefordert. Die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen selbst sind im Anhang I der Maschinenrichtlinie 2006/42/EU beschrieben. Sie beschreiben, wie der Name schon sagt,…

<< Zurück zur Themen-Übersicht